Januar 2017: Marketing Workshop für Fachkräfte für Prävention

Marketing Power Check - Aufbau einer nachhaltigen und authentischen Kommunikation.

1/2-Tages Workshop am 28.Januar 2017 an der Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) für Fachkräfte für Prävention.

Agenda:

  • Erfolgreiche Selbstvermarktung - Marketing für Kundenbegegnungsprozesse
  • Die eigene Website – von Stolpersteinen und Beschleunigern
  • Soziale Medien – brauche ich das wirklich?
  • Spezial: Aufbau einer Beispiel-Website auf Basis der Online-Software Jimdo
  • 7 ultimative Tipps für ein erfolgreiches Marketing

Referent:

Andreas Paersch, Marketing-Stratege & Herausgeber der Plattform Netzwerk Grünkraft

 

Weitergehende Informationen zum Berufsbild:

"Fachkräfte für Prävention (IHK) sind nach der Weiterbildung in der Lage, eine Beratungstätigkeit und Dozententätigkeit im Präventionsbereich aufzunehmen. Ernährungsfehler, Bewegungsmangel, Umweltbelastungen sowie beruflicher und persönlicher Stress führen heute bei immer mehr Menschen zu gesundheitlichen Problemen. Als geprüfte Fachkraft für Prävention (IHK) werden Sie in Einzelberatungsgesprächen, Kursen oder Vorträgen aktuelle Inhalte zum Thema gesunde Lebensführung vermitteln, Konzepte und Problemlösungsstrategien erarbeiten sowie bedarfsgerechte Ernährungspläne und Bewegungsangebote entwickeln. Mit Ihren Kenntnissen und Ihrem Überblick über zeitgemäße Gesundheitsangebote werden Sie ratsuchende Menschen unterstützen. Daneben werden Ihnen pädagogische und psychologische Grundlagen vermittelt, die Ihnen helfen, Ihre Kurse bzw. Ihr Einzelcoaching individuell zu gestalten. Wir unterrichten dabei mit den neusten Ergebnissen aus der Stress- und Hirnforschung."
Quelle: 
www.biek-ausbildung.de

 


Das Feedback der Teilnehmer:

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Birgit Froning (Sonntag, 05 Februar 2017 19:06)

    Hallo Herr Paersch,

    vielen Dank für die Hilfe beim Zugang.
    Jetzt hat alles funktioniert.
    Es war ein interessanter Workshop.
    Ihnen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
    Sicherlich werden wir uns im Netz einmal treffen ;-)
    Herzliche Grüße aus dem Münsterland, sende Ihnen

    Birgit Froning

  • #2

    Michaela Böttcher (Montag, 06 Februar 2017 14:56)

    Hallo Herr Paersch,
    Auch mir hat der kurze Workshop gut gefallen. Ich könnte für meine konkrete Planung einiges mitnehmen. Im Moment bin ich dabei meinen Web-Auftritt zu planen. Außerdem überlege ich noch, ob ich ein Logo haben möchte. Auf der Seite Netzwerk-grünkraft habe ich mich auch schon umgesehen und einige hilfreiche Ideen gefunden.
    Vielen Dank
    Michaela Böttcher

  • #3

    Ursula Aldinger (Montag, 13 Februar 2017 06:04)

    Hallo Herr Paersch,
    ich fand unseren kurzen Workshop gut, vor allem über die Gestaltung von E-Mails habe ich viel gelernt.
    Ursula Aldinger