· 

Facebook entfernt Feld Datenrichtlinie zum 1. August 2019

Datenschutzerklärung für Facebook. Was war ich froh, endlich das Thema abgearbeitet zu haben. Zurücklehnen und sich gemütlich machen - nein, zu früh gefreut. Denn Facebook entfernt zum 1.August 2019 das Feld "Datenrichtlinie". Ergo - diese Arbeit wieder herausziehen und nachprüfen, ob hier Handlungen erforderlich sind.

 de.123rf.com 73585211 | Ekapat Suwanmanee
de.123rf.com 73585211 | Ekapat Suwanmanee

Hallo, ich bin Andreas Paersch. Als Marketingberater und DEKRA zert. Fachkraft für Datenschutz unterstütze ich Selbstständige auf dem Weg zu einer nachhaltig erfolgreicheren Selbstvermarktung. Profitieren Sie von meinen Tipps aus meinem Newsletter (➦ Klicken Sie hier) und kommen Sie in meine exklusive Facebook-Gruppe.



wo befindet sich das Feld "Datenrichtlinie"?


Das Feld "Datenrichtlinie" ist unter "Info" auf der Facebook Fanpage zu finden. Dort wurde in der Vergangenheit ein Link gesetzt, der dann auf ein Dokument führte, das die Datenschutzerklärung für Facebook präsentierte. 


WARUM EINE EIGENSTÄNDIGE DATENSCHUTZerklärung

FÜR FACEBOOK FANPAGES SOWIE GRUPPEN?

 

Eine Datenschutzerklärung beschreibt die Prozesse zum Verarbeiten der personenbezogenen Daten immer bezogen auf das jeweilige Kommunikationsobjekt. Da geht es auf Ihrer Website bspw. um Fragen wie Kontaktformular, Einbindung der Google Maps Karte oder von Youtube Filmen. Dies ist nicht übertragbar auf Ihre Fanpage - da kommen Sie mir Ihrem bisherigen Text nicht weiter.

 

Und dann gibt es ja auch noch das Urteil des EuGH Europäischen Gerichtshofes mit der Aussage, dass Sie als Betreiber einer Fanpage eine Mitverantwortung mit Facebook haben. Ja, auch wenn Sie sich jetzt wie "David gegen Goliath" sehen, so läßt sich schon in der Datenschutzerklärung für Facebook beschreiben, dass eine gemeinsame Verantwortung vorliegt und in welchen Bereichen Sie als Betreiber verantwortlich sind.

 

Woher bekommt man eine DATENSCHUTZerklärung für Facebook? 

Eine kostenfreie Textvorlage für die Datenschutzerklärung für Facebook erhalten Sie bspw. auf meiner Website. Dort ist ein Link zur Vorlage von lawlikes.de untergebracht.


WO SOLL MIT DEM 1. AUGUST DIE DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE FACEBOOK FANPAGE UNTERGEBRACHT WERDEN?

 

Da bieten sich einige mögliche Stellen an:

  • Eine Textversion kann man unter Kontakt / DSE für Facebook als Unterseite auf Ihrer "Homepage" integrieren. So dokumentieren Sie auch dem Besucher Ihrer Website, dass Sie sich stark um den Datenschutz einsetzen. Die Linkadresse zu dieser Unterseite können Sie dann auf Bedarf bspw. auf Ihrer Fanpage verwenden.
  • Den Link auf die Datenschutzerklärung können Sie jetzt in den Textbereich unter Info / Impressum einsetzen. Der Bereich "Info" wird gern genommen, um sich allgemein über ein Unternehmen zu informieren - da ist es doch dann gut, wenn man da auch den Link zur Datenschutzerklärung findet.

Prima, also erledigt? Hier lese ich bei den auf Online-Recht spezialisierten Anwälten den Hinweis, dass man zur besseren Transparenz und Aufklärung die Datenschutzerklärung für die Facebook Fanpage doch besser noch an 1-2 weiteren Stellen einbauen sollte. Was bietet sich dafür an:

  • Die Datenschutzerklärung in einen neuen Beitrag kopieren und dann als "festgepinnter" Beitrag abspeichern. So bleibt er immer der erste Beitrag, der bei Ihnen auf der Fanpage gezeigt wird. 
    Bewertung: Schön, aber dieser wertvolle Platz sollte doch besser Beiträgen vorbehalten sein, die inhaltlich auf Ihr Arbeit eingehen und für einige Zeit dort an erster Stelle gezeigt werden sollen. Fazit: es muss doch noch eine andere Stelle geben....

  • Den Link auf die Datenschutzerklärung können Sie auch in dem Info-Artikel "Our Story" abspeichern. Übrigens - die Überschrift "Our Story"  sieht man so noch auf sehr vielen Fanpages: es scheint, als ob sich viele nicht bewusst sind, dass man diese Überschrift auch selbst verändern kann.

  • Eine weitere Möglichkeit: den ganzen Text der Datenschutzerklärung für Facebook abspeichern in einer Notiz.
    Wenn "Notizen" noch nicht in ihrer Navigation der Fanpage zu sehen ist, müssen Sie den Reiter aktivieren. Dies können Sie unter Einstellungen / Template und Tabs einblenden und sogar an die gewünschte Stelle nach oben/ unten in der Seitennavigation verschieben.

  • Notizen, Schritt 2:
    Jetzt ist die Rubrik "Notizen" aktiv und Sie können nun eine Notiz für die Datenschutzerklärung anlegen. Ob nun den Langtext oder einen Link auf die Datenschutzerklärung für Facebook, die Sie auf Ihrer Website abgespeichert haben.

    Diese Notiz ist dann immer auf der Startseite oben gleich zu sehen. Wichtig: bitte keine anderen Notizen mehr anlegen, denn sonst verschwindet die Notiz mit der Datenschutzerklärung von der Startseite, da dort immer nur die aktuellste Notiz angezeigt wird.

    Noch ein Vorteil: die Notiz hat einen eindeutig zuordenbaren Link. Diesen Link können Sie nun auch an anderer Stelle einsetzen (wie bspw. im Textbereich unter Info/Impressum) und so auf den externen Link zu der auf Ihrer Website angelegten Unterseite für die Datenschutzerklärung für Facebook verzichten.

  • UPDATE am 18.Juli : Seiten-Tab hinzufügen und einen neuen Register "Datenschutz" bereitstellen:

Lösungsansätze dazu finden Sie verschiedene im Internet. Für die Umsetzung sollten Sie aber eine Prise "Entwickler-Modus" mitbringen...

(Auf diesen Tipp brachte mich übrigens ein Kommentar aus einer Facebook-Gruppe, in der ich diesen Artikel vorgestellt habe - richtig klasse - so konnte ich den Tipp hier weitergeben!) 


FAZIT:

TIPP:

Wenn Sie mit dem Einarbeiten der Datenschutzerklärung für Facebook gar nicht weiterkommen und Hilfe benötigen: melden Sie sich in meiner VIDEO-SPRECHSTUNDE via ZOOM => Andreas Paersch fragen

 


fazit:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0