· 

Google Alerts: der automatische Zuhörer

Fotolia_35216932 | Gina Sanders
Fotolia_35216932 | Gina Sanders

Sie wollen wissen, ob es in den Suchmaschinen Treffer gibt, die sich beispielsweise auf Ihre zentralen Suchwörtern (short-tail oder long-tail) beziehen? Dann lassen Sie sich dort automatisiert informieren: mit Google Alerts.

Hallo, ich bin Andreas Paersch. Als Marketingberater unterstütze ich Selbstständige auf dem Weg zu einer nachhaltig erfolgreicheren Selbstvermarktung. Profitieren Sie von meinen Tipps und Inspirationen für Ihre Marketingarbeit: regelmäßig durch meinen Newsletter (➦ Klicken Sie hier) oder den Video-Tutorials (➦ Besuchen Sie meinen Kanal auf Youtube). Kommen Sie doch auch in meine exklusive ➦ Facebook-Gruppe



Der Umgang ist wirklich einfach:

  • Adresse google.de/alerts aufrufen
  • Gewünschte Suchwort-Kombination eingeben (bspw "Hans Musterman")
  • Ihre E-Mail-Adresse eingeben
  • und mit dem Klick auf "Alert erstellen" den automatischen / kostenfreien Informationsdienst starten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0